Chaos
Home Nach oben Chaos Tips CheckUp

 

Chaos im Projekt: eine 1995 durchgeführte Studie brachte, was die Qualität des
Projektmanagements betraf, ein niederschmetterndes Ergebnis:

Typ 1 insgesamt erfolgreich, d.h. die Projekte lieferten eine gute Qualität und blieben im Zeit und Kostenrahmen.
Typ 2 diese Projekte wurden zwar abgeschlossen, aber mit Einbußen im Leistungsumfang und Überschreitungen des finanziellen und zeitlichen Rahmens.
Typ3 diese Projekte scheiterten an unterschiedlichen Stellen des Life Cycle und wurden nie vollendet.
 

 

 

Für die USA nimmt die Standish Group an, daß jedes Jahr ca. 250 Billionen Dollar für ca. 175.000 IT-Anwendungsprojekte ausgegeben wird. Man jetzt kein großer Rechenkünstler sein, um diese Blindleistung für das eigene Unternehmen hochzurechnen.

Man kann den Erfolg sozusagen an einer Hand abzählen: ein Finger steht für ein durchschnittliches Gelingen von weniger als 20%. Die restlichen Finger der Hand stehen für Ärger, Frustration sowie Verschwendung von Kosten, Zeit und persönlicher Energie.

Die Gründe für das Scheitern im einzeln waren:

Befragt nach den Erfolgsfaktoren ergab sich ein ähnlich gelagertes Bild:

  •  Einbeziehung der Anwender (15,9%)
  •  Top-Managementunterstützung (13,9%)
  •  Präzise Anforderungen (13,0%)
  •  Gute Planung (9,6%)
  •  Realistische Erwartungen (8,3%)
  •  Kleinere Meilensteine (7,7%)
  •  Kompetente Mannschaft (7,2%)
  •  Auftraggeber, der seine Verantwortung wahrnimmt (5,3%)
  •  Vision und klare Zielsetzung (2,9%)
  •  Motivierte und leistungsbereite Projektteams (2,4%)
  •  Andere (13,9%)

 

Was es konkret bedeutet:

  • Ihr Unternehmen produziert BLINDLEISTUNG: von 100 Projekttagen mit einem durchschnittlichen Verrechnungssatz von 500 € intern (und ca. 1.000 € extern) werden 31 x 500 = 15.500 € direkt in den Sand gesetzt und in mehr als 50 Tagen werden Leistungen erbracht, die ihr Geld vielleicht höchstens zur Hälfte wert sind (also ca. 12.500 €). Mit anderen Worten: schlampiges, ineffizientes Projektmanagement kostet ein Unternehmen ca. 28.000 €  bezogen auf 100 Projekttage.